Rückblick und Ausblick

Das yobee-active-Institut wurde 2007 von der Diplom-Sozialpädagogin und Yoga-Lehrerin (BYV) Ilona Holterdorf in Berlin gegründet. Ideelle Unterstützung erhielten wir hierbei von der Pionierin des Kinderyogas, Petra Proßowsky.

 

yobee-active teamDie Berliner Landesprogramme ,,Gute gesunde Schule" und ,,Kitas in Bewegung" ermöglichten dem Institut, seine Konzepte in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen (Grundschulen, Kitas, Sprachförderschulen, Schulen mit besonderem Förderbedarf und einer Blindenschule) zu erproben und nachhaltig zu integrieren. Aus den Erfahrungen der LehrerInnen und TrainerInnen hat sich mittlerweile das praxisnahe YoBEKA-Bildungsprogramm entwickelt. Alle wesentlichen Elemente wurden in einem Curriculum verknüpft, das leicht nachzuvollziehen und anzuwenden ist.

Bis heute konnten sich ca. 80 Berliner Schulträger mit YoBEKA vertraut machen und das Konzept erfolgreich im Alltag integrieren. Darüber hinaus wird YoBEKA inzwischen deutschlandweit im Kita -, Hort - und Schulalltag eingesetzt.
Ziel unserer Arbeit ist die flächendeckende Etablierung des YoBEKA-Programms. Wir möchten allen PädagogInnen die Möglichkeit anbieten, diese Methode kennenzulernen und als ergänzenden Bildungsinhalt anzuwenden. Für einen kontinuierlichen Erfahrungsaustausch arbeiten wir an der bundesweiten Vernetzung aller TeilnehmerInnen.

 

 

 

YoBEKA ist praxisnah, praxiserprobt und praxisbewährt.